Fliegerstaffel 7

1925 Gründung der Fliegerkompanie 7

1937 Fokker CV, Potez

1940 - 1947 Messerschmitt Me 109

1945 Umbenennung in Fliegerstaffel 7

1950 - 1973 De Havilland D.H. 100 Vampire

1963 - 1974 De Havilland D.H. 112 Venom

1975 - 1983 Hawker Hunter Flugplatz Meiringen

1984 - 1991 Hawker Hunter Flugplatz Interlaken

1992 - 1993 Hawker Hunter Flugplatz Ambri

1994 Hawker Hunter Flugplatz Meiringen

1994 Auflösung der Fliegerstaffel 7


Messerschmitt Me 109 E-3 der Fliegerkompanie 7 1940


Blue Hunter 1989 zum Anlass 14 Jahre Hunter bei der Fliegerstaffel 7, 75 Jahre Fliegertruppe.