Kennung
Search:

 Kennung   Typenbezeichnung   Serial   Ablieferung   im Einsatz bis   Bemerkungen 
KAB-201Hiller UH-12B38621.10.195213.1.1954Absturz St.Antönien GR. Boden touchiert. Oblt Kolb UeG, Fl St 11
KAB-202Hiller UH-12B38729.11.19521.9.1959nach 1.9.1959 V-11, Fliegermuseum Dübendorf.
KAB-203Hiller UH-12B576.2.19561.9.1959nach 1.9.1959 V-12
R-711Diamond DA42 Centaur OPA42.MN02628.11.2012aktiv
R-2101Dassault Mirage lllRS54.8.196520.3.19973.8.1983 In Dübendorf wegen einer Fehlmanipulation durch R-2108 im Stand beschossen. Demontiert und im Eidg. Flugzeugwerk in Emmen wieder aufgebaut. Absturz beiSt. Croix (VD), † Oblt D. Schoch Fl St 3
R-2102Dassault Mirage lllRS17-26-134/102711.6.196822.5.2002versteigert für Fr. 38400 an Silvio Bernasconi. Standort Kanton Neuenburg.
R-2103Dassault Mirage lllRS17-26-135/10288.8.196813.11.2002Verschenkt an Musée Européen de l'Aviation Montélimar, Frankreich
R-2104Dassault Mirage lllRS17-26-136/102631.7.19684.11.2003Versteigert für Fr. 37200 an Georges Frey, Wohlen. Steht im Eingangsbereich der Kartbahn Wolhen
R-2105Dassault Mirage lllRS17-26-137/102918.9.196811.7.1994Erste Mirage IIIRS mit Canards. Schaufelbruch mit anschliessendem Triebwerksbrand. Schwere Schäden an Rumpf und Elektronik. Notlandung in Sion (VS), anschliessend stillgelegt und demontiert. Oblt S. Fl St 4
R-2106Dassault Mirage lllRS17-26-138/103011.10.196821.5.2003Versteigert für Fr. 37400. Studen
R-2107Dassault Mirage lllRS17-26-139/103712.3.196911.12.2003Versteigert für Fr. 28800 an ein Museum in Baarlo, NL
R-2108Dassault Mirage lllRS17-26-140/10337.11.196822.10.2003Verschenkt an Museum Kostice in der Slowakei. SK
R-2109Dassault Mirage lllRS17-26-141/103420.1.196910.7.2002Versteigert für Fr. 29800 an Mirage Verein Buochs.
R-2110Dassault Mirage lllRS17-26-142/103627.2.196917.12.2003Black Amir. Versteigert für Fr. 50000 an Mirage Center Stans.
R-2111Dassault Mirage lllRS17-26-143/103924.4.196917.12.2003Versteigert für Fr. 40000 an Thomas Bettermann, Wolfenschiessen.
R-2112Dassault Mirage lllRS17-26-144/103531.1.196914.11.2002Tartu, EST
R-2113Dassault Mirage lllRS17-26-145/10445.8.19691.11.2003Luftfahrt Meseum Wernigerode
R-2114Dassault Mirage lllRS17-26-146/104130.5.196910.12.2003Flugplatz Sion. 24.7.1998 Luftkollision mit Hornet J-5004 beide Maschinen beschädigt
R-2115Dassault Mirage lllRS17-26-147/104211.6.196915.11.2002Fliegermuseum Le Bourget, F
R-2116Dassault Mirage lllRS17-26-148/10432.7.196917.12.2003White AMIR. Versteigert für Fr. 50000 an Mirage Center Stans.
R-2117Dassault Mirage lllRS17-26-149/104019.5.196910.12.2003Am 30.06.2006 übergab KKdt Walter Knutti diese Maschine dem Präsidenten des Militärflugzeugmuseums «Clin d'Ailes» in Payerne (VD), Claude Nicollier
R-2118Dassault Mirage lllRS17-26-150/103824.5.196917.12.2003Verschenkt an Fliegermuseum Dübendorf; "Mata Hari". Rückbau Original
KennunTypenbezeichnungSerial NrAblieferunim EinsatzBemerkungen
T-311AS332 Super Puma221614.8.1987aktiv
T-312AS332 Super Puma22246.10.1987aktiv
Page 105 of 124
<<First <Prev 96 97 98 99 100 101 102 103 104105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 Next> Last>>